News

Lesungstermine

Die Zeiten stehen fest!

Am 29. und 30. Juli lese ich jeweils um 11:30 Uhr auf dem Festival Fantasia in Schierke (Harz). Hier geht es zum Programm: http://www.festival-fantasia.de/das-programm-2017/fantasy-buchlesungen/

Ich werde aus meiner Kurzgeschichte „Die Geister der vergangenen Welt“ und aus einer ganz neuen Geschichte lesen: „Nordwindkinder“ heißt sie und erscheint im Winter. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es schon auf der Verlagswebsite 😉

„Das Erbe der Eule“ wäre für jüngere Festivalbesucher zu gruselig und deshalb gibt es daraus keine Lesung, aber ich werde ein paar Exemplare zum Verkauf dabei haben.

Der Countdown läuft – noch drei Wochen bis zum Festival!

Advertisements

Lesung auf dem Festival Fantasia 2017

Nach der Leipziger Buchmesse kündigt sich bereits das nächste Highlight des Jahres an: das Festival Fantasia in Schierke im Harz.

Der malerische Kurpark wird von Elfen, Feen und allerlei anderen fantastischen Kreaturen heimgesucht und mittendrin steht das Fantasy-Lesezelt. Dort werde ich sowohl am 29. als auch am 30. Juli aus verschiedenen Geschichten lesen – welche Geschichten das sein werden und um wie viel Uhr die Lesungen jeweils anfangen, erfahrt ihr, sobald es feststeht. (Schaut am besten auch auf Facebook, denn dort schreibe ich öfter als hier auf dem Blog.)

Ich freue mich schon und hoffe auf gutes Wetter für dieses Open Air Event … und falls es regnet, haben wir immerhin ein Zelt!

Leipziger Buchmesse 2017

Dieses Jahr wird die Leipziger Buchmesse für mich etwas ganz besonderes. Als Leserin bin ich ohnehin fast jedes Jahr dort; 2015 erstmals auch als Autorin. Damals war gerade die Masken-Anthologie mit meiner Kurzgeschichte Die Geister der vergangenen Welt erschienen und ich war unglaublich aufgeregt, als ich am Stand der Verlage Amrûn und Art Skript Phantastik stand – und tatsächlich ein Exemplar der „Masken“  signieren durfte.

Nun wird mit Das Erbe der Eule meine erste längere Geschichte  im Messe-Regal stehen und darüber freue ich mich enorm. Sowohl Freitag als auch Samstag (24. & 25. März) werde ich regelmäßig am Stand des Amrûn Verlags in Halle 2 zu finden sein.

 

Free your books 4 Writers

 

Eine geglückte Buchfreilassung

Freigelassen: Das Erbe der Eule
„Das Erbe der Eule“ wartet auf einen Finder

Gut sichtbar platziert und für den Fall eines plötzlichen Schauers wasserdicht verpackt, auch wenn es wirklich nicht nach Regen aussah: Heute habe ich Das Erbe der Eule vor dem Löwengebäude auf dem Campus der Uni Halle „freigelassen“.

Die freigelassenen Bücher der Aktion Freeyourbooks4writers machen auf die Arbeit der „Reporter ohne Grenzen“ aufmerksam, die sich weltweit für Presse- und Meinungsfreiheit einsetzen. Gleichzeitig bereiten sie auch den Findern eine Freude … Wer die Eule wohl mitgenommen hat?